Alle Pressemitteilungen

Rechnungshof empfiehlt Schulleitungen besser zu unterstützen
  • Beratende Äußerung des Rechnungshofs zu „Unterstützungsleistungen für Schulleitungen“ vorgelegt
  • Umfrage unter Schulleiterinnen und Schulleitern zeigt mangelnde Balance zwischen pädagogischer Führung und Verwaltungsmanagement
  • Rechnungshof empfiehlt die…
Dr. Georg Walch neues Mitglied des Rechnungshofs

Ministerpräsident Kretschmann hat Herrn Dr. Georg Walch mit Wirkung zum 1. August 2014 zum Rechnungshofdirektor ernannt

Rechnungshof stellt im Landtag Denkschrift 2014 vor
  • Der Wegweiser zur Denkschrift 2014 bietet Ihnen eine Übersicht und wesentliche, knappe Informationen zu allen Denkschriftbeiträgen in der Reihenfolge der Druckfassung
  • Rechnungshof hält dauerhaften Verzicht auf neue Schulden schon 2014 für machbar
Rechnungshof bemängelt versäumte Versorgungslastenteilung bei Beamten
  • Rechnungshof Baden-Württemberg rügt in Denkschrift 2014 fehlende Geltendmachung von Pensionsansprüchen gegenüber anderen Ländern und Dienstherrn
  • Prüfung sorgt für Mehreinnahmen von 13 Mio. Euro
  • Gesetzliche Regelung für Dienstherrenwechsel im Land…
Personalüberhang in Folge der Grundbuch- und Notariatsreform zeitnah abbauen
  • Rechnungshof Baden-Württemberg sieht in Denkschrift 2014 erheblichen Personalüberhang im Bereich der Servicekräfte in der Justiz
  • Notariats- und Grundbuchamtsreform macht mehr als 1.000 Stellen überflüssig
  • Aktuell 241 Servicestellen zu viel an Gerichten…
Rechnungshof sieht Einsparpotenzial von 4,6 Mio. Euro beim Dienstreisemanagement des Landes
  • Rechnungshof Baden-Württemberg plädiert in Denkschrift 2014 für Stellenabbau
  • Dienstleistungszentrum „Dienstreisemanagement“ beim Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) hat sich insgesamt bewährt
  • Justiz will sich künftig an zentralem Verfahren…
Rechnungshof fordert bessere IT-Systeme für Steuerverwaltung
  • Rechnungshof Baden-Württemberg fordert in Denkschrift 2014 konsequente Auswertung der Daten der elektronischen Lohnsteuerbescheinigungen
  • Fehlende Kompatibilität der IT-Systeme sorgt für Übertragungsfehler und personellen Mehraufwand
  • Verbesserungen im…
Rechnungshof kritisiert Ausgaben für nutzlose Verkehrszeichen an Autobahnen
  • Rechnungshof Baden-Württemberg bemängelt in Denkschrift 2014 fehlendes Gesamtkonzept für neue Streckenbeeinflussungsanlagen an A 8 und A 81
  • Landesausgaben von rund 1 Mio. Euro ohne erkennbaren Nutzen
  • Bund unterstützt Pilotbetrieb nicht
Rechnungshof sieht erhebliche Unsicherheiten bei der Finanzierung von großen Nahverkehrsprojekten im ganzen Land
  • Beratende Äußerung des Rechnungshofs zur „Förderung von großen Infrastrukturvorhaben im öffentlichen Personennahverkehr“ vorgelegt
  • Unsichere Zuschüsse des Bundes und fehlende Priorisierungen sorgen für Finanzierungsrisiken bei landesweit 24…
Konferenz der Rechnungshöfe hinterfragt europäische Rechnungslegungsstandards (EPSAS)
  • Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder tagte in Bad Urach
  • Gemeinsames Positionspapier zur Einführung einheitlicher europäischer Rechnungslegungsstandards verabschiedet
Rechnungshof präsentiert Ergebnisbericht 2013
  • Der Bericht dokumentiert, was sich aufgrund von Prüfungsfeststellungen des Rechnungshofs in den letzten drei Jahren konkret verändert hat
  • Landtag und Regierung folgten in vielen Fällen ganz oder teilweise den Empfehlungen des Rechnungshofs
Rechnungshöfe fordern Bürokratieabbau bei Sozialleistungen und mehr Leistungsvergleiche bei den Verwaltungen
  • Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder tagten in Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee
  • Der Präsident des Rechnungshofs Baden-Württemberg, Max Munding, hat turnusgemäß für ein Jahr den Vorsitz der Präsidentenkonferenz inne
Rechnungshof: Land kann bei Förderprogrammen sparen
  • Finanzplan 2020 erfordert Reduzierung des Gesamt-Fördervolumens
  • Zeitliche Befristung könnte Wildwuchs an Förderprogrammen verhindern
  • Für jedes neue Förderprogramm sollte ein altes gestrichen werden
Stabwechsel beim Staatlichen Rechnungsprüfungsamt Stuttgart: Roland Binz übernimmt Leitung von Frank Meißner
  • Vorgänger Frank Meißner nach 51 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet
  • Roland Binz steigt vom Stellvertreter zum neuen Chef von 44 Mitarbeitern auf
Rechnungshof: Weniger Studienplätze an Musikhochschulen
  • Landesweit sollte es nicht mehr als 2.525 Studienplätze geben
  • Zahl der Studierenden aus Nicht-EU-Staaten begrenzen
  • Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer, Langzeitstudierende und berufsbegleitende Studiengänge einführen
Justizvollzugsanstalt Offenburg: Staat oder privat?
  • 500.000 Euro Mehrkosten durch Teilprivatisierung des Betriebs
  • Rechnungshof fordert Justizministerium auf, nach Auslaufen des Vertrags auf zusätzliche Stellen zu verzichten
  • Rückläufige Gefangenenzahlen senken den Bedarf an Haftplätzen