Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen

Führungsmannschaft beim Rechnungshof wieder vollständig

  • Direktor beim Rechnungshof Prof. Dr. Dieter Kiefer nunmehr erster Vertreter des Vizepräsidenten

24.02.2004

Karlsruhe/Stuttgart. Abteilungsleiter Prof. Dr. Dieter Kiefer ist nunmehr Direktor beim Rechnungshof Baden-Württemberg. Er ist damit der dritte Mann in der Führungsmannschaft des Rechnungshofs und zugleich erster Vertreter des Vizepräsidenten. In seiner neuen Funktion ist Prof. Dr. Kiefer der Nachfolger von Theodor Müller, der Ende Januar 2004 in Ruhestand trat.

Prof. Dr. Kiefer leitet weiterhin die Abteilung, die sich mit Organisations- und Wirtschaftlichkeitsprüfung sowie der Prüfung des wirtschaftlichen Einsatzes von IuK-Technik in der gesamten Landesverwaltung beschäftigt. Darüber hinaus prüft diese Abteilung die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Innenministeriums und der Regierungspräsidien. Ebenso gehören Prüfungen der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Südwestrundfunks (SWR), der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) sowie anderer Einrichtungen des Landes mit Medienbezug zum Aufgabenbereich der von Kiefer geleiteten Abteilung. Der 59-jährige Diplom-Betriebswirt ist seit 1994 beim Rechnungshof tätig.

Direktor beim Rechnungshof Prof. Dr. Dieter Kiefer 

  • 1944 geboren in Freiburg i. Br.
  •  
  • 1963 Abitur am Rotteck-Gymnasium Freiburg
  •  
  • 1963 - 1968 Studium der Technischen Betriebswirtschaft an der Technischen Hochschule – Universität Karlsruhe
  •  
  • 1968 - 1971 Daimler-Benz AG, Stuttgart
  •  
  • 1971 - 1973 Universität Karlsruhe - Institut für angewandte Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung
  •  
  • 1973 - 1994 Lehr- und Forschungstätigkeit an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl mit der Berufung zum Professor an der Fachhochschule
  •  
  • seit 1994 Rechnungshof Baden-Württemberg

Prof. Dr. Dieter Kiefer ist verheiratet und hat drei Kinder.