Staatliche Rechnungsprüfungsämter

Die Staatlichen Rechnungsprüfungsämter Freiburg, Stuttgart und Tübingen bilden zusammen mit dem Rechnungshof Baden-Württemberg die staatliche Finanzkontrolle Baden-Württemberg. Diese prüft und berät Behörden und Einrichtungen des Landes, die ihre Aufgaben mit öffentlichen Geldern aus dem Landeshaushalt bestreiten, in finanziellen und organisatorischen Fragen.

Die Staatlichen Rechnungsprüfungsämter ersetzen seit 1995 die zuvor bei den Ministerien und Regierungspräsidien angesiedelten 19 Vorprüfungsstellen. Sie sind als höhere Landessonderbehörden dem Rechnungshof nachgeordnet. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt bei den nachgeordneten Geschäftsbereichen der Landesministerien. 

 

Letzte Änderung dieses Artikels: 04.07.2012